Liquid


LiquidFeedback ist eine Open-Source-Software,
für den Betrieb von Plattformen zur
Antragsentwicklung und Entscheidungsfindung

LiquidFeedback ist ein unabhängiges Open-Source-Projekt. Die Software wird von der Public Software Group unter der MIT-Lizenz veröffentlicht. Die LiquidFeedback-Entwickler haben sich im Interaktive Demokratie e. V. zusammengeschlossen, um die Anwendung von elektronischen Medien für demokratische Prozesse zu fördern.

LiquidFeedback - Die Demokratie-Software

Topic based delegation

Liquid Democracy

Skalierbarkeit durch dynamische Arbeitsteilung

Die grundlegende Idee ist ein demokratisches System, in dem die meisten Sachfragen durch direkte Beteiligung entschieden werden oder als Handlungsempfehlungen an Repräsentanten weitergegeben werden können. Weil niemand die Zeit oder das Wissen hat, jede Frage selbst kompetent entscheiden zu können, darf die Stimme weitergegeben werden. Die Weitergabe der Stimme ist transitiv und kann jederzeit widerrufen werden. Liquid Democracy wird manchmal auch als Delegated oder Proxy Voting bezeichnet.
+
Collective moderation

Kollektive Moderation

Proportionale Repräsentation von Minderheiten

LiquidFeedback braucht keine Antragskommission und auch keine Moderation. Stattdessen haben alle Teilnehmenden gleiche Rechte innerhalb eines skalierbaren strukturierten Diskussionsprozesses in dem sichergestellt ist, dass Minderheiten fair repräsentiert werden und auch Einzelpersonen ihre Vorschläge zur Diskussion stellen können. Das System schützt vor der Dominanz lauter Minderheiten.
+
Transparency

Transparenter Entscheidungsprozess

Verlässliche, vertrauenswürdige Resultate

Vordefinierte Regeln und Zeitabläufe stellen sicher, dass der Entscheidungsprozess von Anfang an für alle Teilnehmenden sichtbar ist. Die Stimmabgabe erfolgt namentlich und alle abstimmungsrelevanten Daten werden den Teilnehmenden angezeigt und auch in maschinenlesbarer Form bereitgestellt. Das ermöglicht einen transparenten Entscheidungsfindungsprozess den alle Teilnehmenden nachvollziehen können.
+
Preferential voting

Preferenzwahl

Gleichbehandlung von Alternativen

LiquidFeedback stellt keine vorgefertigten Fragen, sondern ermutigt Teilnehmende, Alternativen zu entwickeln. Ein ausgereiftes Abstimmungssystem erlaubt Teilnehmenden ihre eigene Meinung ohne taktisches Verhalten zum Ausdruck zu bringen. Die mathematischen Regeln verhindern die ungewollte Aufteilung von Stimmen und dass sich ähnliche Alternativen gegenseitig stören.

Anwendungsfelder

Parties

Politische Parteien

Das ursprüngliche Einsatzgebiet

LiquidFeedback wurde für politische Parteien entwickelt: Die Mitgliedern erhalten mehr Einfluss auf die Entscheidungen in der Partei und macht eine Partei wird attraktiver für Bürger.
+
Associations

Vereine
Stiftungen

Mitglieder entscheiden lassen

Die Nutzung von LiquidFeedback ist nicht auf politische Parteien beschränkt: Jede zivilgesellschaftliche Organisation kann LiquidFeedback für Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozesse nutzen.
+
Civic participation

Bürgerbeteiligung

Ein direkter Kanal zur politischen Beteiligung

Regierungen und Parlamente können die Öffentlichkeit konsultieren. Die Konsultation ist nicht auf Ja/Nein–Fragen beschränkt: Bürger können unerwartete Lösungen vorschlagen.
+
Corporatives

Unternehmen
Genossenschaften

Kreativität freisetzen

Unternehmen können LiquidFeedback zur Mitarbeiterbeteiligung, zur Produktentwicklung oder zum Beispiel im Fall von Genossenschaften zur Selbstverwaltung nutzen.

LiquidFeedback ist Open-Source

Present

Keine Lizenzkosten

Zahlen Sie für Service,
nicht für Software

Die LiquidFeedback-Software kann kostenlos genutzt werden. Ihr Budget kann für Dienstleistungen statt Lizenzkosten verwendet werden.
+
No vendor lock in

Kein Vendor Lock-in

Freie Software für die Demokratie

LiquidFeedback kann mit Hilfe eines fachkundigen Experten installiert, betrieben und angepasst werden. Die LiquidFeedback-Entwickler bieten Unterstützung in Form von Consulting, Hosting und Training an.
+
Source code

Quellcode

Verfügbar für jeden

Der Quellcode ist frei verfügbar und kann von der Website der Public Software Group e.V. heruntergeladen werden.
+
No copy left

Kein Copyleft

Vermeiden Sie Lizenzkonflikte

Das liberale Lizenzmodel der Public Software Group vermeidet Lizenzkonflikte bei der Kombination mit anderen Anwendungen. LiquidFeedback und seine Abhängigkeiten basieren auf MIT– und BSD–lizenzierten Komponenten.

Sie können LiquidFeedback jetzt einsetzen!

Download

Nur den Code

Das LiquidFeedback-Repository

Wenn Sie nur am Quellcode interessiert sind, folgen Sie bitte dem Link zum Repository der Public Software Group.

→ Quellcode-Repository
+
Book The Principles of LiquidFeedback

Das Buch (Englisch)

Online und in jedem Buchladen

Hintergrundinformationen zu philosophischen, politischen und technologischen Aspekten der Entscheidungsfindung im Internet und zu den Geheimnissen von LiquidFeedback. Sie erhalten das Buch online oder im Buchhandel.

→ Das Buch (English)
+
Workshops

Talks und Workshops

Erfahren Sie mehr

Die LiquidFeedback-Entwickler haben sich im Interaktive Demokratie e. V. zusammengeschlossen, um die Anwendung von elektronischen Medien för demokratische Prozesse zu fördern.

→ Interaktive Demokratie
+
Professional services

Rundum-Service

Sie brauchen Hilfe?

Das kommerzielle Angebot der LiquidFeedback-Entwickler umfasst - je nach Bedarf - Projektplanung, Benutzerschulung, Installation, Systembetrieb, technische Wartung und Benutzersupport.

→ liquidfeedback.com